Motorradversicherung

Als leidenschaftlicher Motorradfahrer/in und Besitzer eines Motorrads ist es notwendig sich im Straßenverkehr mit einer leistungsstarken Motorradversicherung abzusichern. Spätestens bei der Zulassung Ihres geliebten Zweirades müssen Sie mindestens eine vorhandene Haftpflichtversicherung vorweisen können. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, ähnlich wie beim Auto, auch beim Motorrad Ihren Versicherungsschutz mit einer Teilkasko oder Vollkasko zu erweitern.

WofĂĽr brauche ich eine Motorradversicherung?

Mit einem passenden Tarif für Ihre Motorradversicherung können Sie über das Jahr sogar Geld sparen und genießen weiterhin den optimalen Versicherungsschutz. Das Motorradfahren erfreut sich an immer größerer Beliebtheit. Motorradfahrer lieben die grenzenlose Freiheit und Flexibilität. Mit steigenden Verkehrsteilnehmern steigt allerdings auch das Unfallrisiko. So schön und abenteuerlich das Motorradfahren auch ist, umso gefährlicher ist es auch. Beispielsweise können Sie als Motorradfahrer schnell von anderen Verkehrsteilnehmern übersehen werden. Aber auch ein Unfall durch Eigenverschulden ist schnell geschehen. Eine Motorradversicherung deckt Kosten ab, die in Zusammen­hang mit Sachschäden entstanden sind. Darüber hinaus übernimmt diese Versicherung auch Kosten, die aus Personen­schäden entstanden sind.

Schützen Sie sich und Ihr Motorrad vor unerwarteten Schäden mit einer leistungsstarken Motorradversicherung. Vergleichen Sie einfach und kostenlos Deutschlands beste Motorradversicherungen mit testsiegertarife.de!

Zum Vergleich!

Ist der Abschluss einer Motorradversicherung sinnvoll?

Der Abschluss einer Motorradversicherung ist nicht nur sinnvoll, sondern auch verpflichtend. Ohne einen bestehenden Haftpflichtversicherungsschutz darf Ihr Motorrad nicht auf öffentlichen Straßen fahren. Ein erweiterter Versicherungsschutz durch eine Voll- oder Teilkasko ist nicht verpflichtend, aber unter Umständen sehr sinnvoll.

Wann benötigt man eine Motorradversicherung?

Eine Motorradversicherung benötigen Sie spätestens dann, wenn Sie Ihr Motorrad für den öffentlichen Straßenverkehr bei der Behörde zulassen wollen. Dies ist vom Gesetzgeber, ohne Ausnahmen, vorgeschrieben. Hintergrund für diese Regelung ist, dass Sie in Schadensfällen finanziell gegen die berechtigten Schadensersatzsprüche Dritter abgesichert sind.

Kann man eine Motorradversicherung auch ohne FĂĽhrerschein abschlieĂźen?

Es ist möglich eine Motorradversicherung auch ohne den Besitz eines entsprechenden Führerscheins abzuschließen. Besitzen Sie als Versicherungsnehmer allerdings keinen Führerschein, werden Sie automatisch wie ein Fahranfänger eingestuft, da Sie der Versicherung keine schadenfreien Jahre nachweisen können.

Wie lange lohnt sich eine Kaskoversicherung fĂĽr das Motorrad?

Ein Kaskoschutz lohnt sich insbesondere dann, wenn Sie sich ein neuwertiges Motorrad angeschafft haben. Kaskoversicherungen decken schließlich auch Schäden am eignen Motorrad ab. In der Regel lohnt sich eine Vollkasko bis zum vierten Jahr nach Inverkehrsetzung. Danach sollten Sie zu einer Teilkasko wechseln. Es kommt aber auf den Einzelfall an.

Zum Vergleich!

Die Leistungen einer Motorradversicherung im Ăśberblick

Das Motorrad ist für viele mehr, als ein einfaches Fortbewegungsmittel. Vielmehr ist es ein Hobby mit ganz besonderem Flair. Wer allerdings Halter eines Motorrads sein will, der muss dieses auch versichern. Hierfür gibt es mittlerweile zahlreiche Tarife und Möglichkeiten.

Eine Haftpflichtversicherung für Ihr Motorrad ist gesetzlich verpflichtend. Diese kommt für Schäden auf, die Sie an anderen Gegenständen oder gar Menschen verursachen. Optional, aber durchaus sehr sinnvoll, sind Kaskoversicherungen. Diese decken sogar Schäden an Ihrem eigenen Motorrad ab und die sogar durch Eigenverschulden entstanden sind.

KFZ-Haftpflicht fĂĽr Ihr Motorrad

Die KFZ-Haftpflichtversicherung für Ihr Motorrad reguliert die Schadenersatzansprüche Dritter. Das sind Personen, denen Sie mit Ihrem Motorrad einen Schaden zugefügt haben, egal ob sich dieser auf eine Sache oder Person bezieht. Für Ihr Motorrad ist eine Haftpflichtversicherung also zwingend notwendig, damit gerechtfertigte Schadenersatzansprüche auch dann erfüllt werden, selbst wenn Sie nicht in der Lage sind finanziell für den Schaden aufzukommen.

Teilkaskoschutz fĂĽr Ihr Motorrad

Als Erweiterung der Haftpflichtversicherung sichert eine Teilkasko Schäden an Ihrem eigenen Motorrad ab. Dabei handelt es sich hauptsächlich um solche Schäden, die ohne unmittelbares menschliches Einwirken entstanden sind. Dieser Fall tritt dann ein, wenn Sie beispielsweise Opfer eines Wildunfalls geworden sind. Bei so einem Schadensfall kann niemand als Schadenverursacher haftbar gemacht werden.

  • Naturgewalten und Unwetterschäden
  • Unfälle mit Wildtieren
  • Diebstahl
  • Kurzschlussschäden an der Verkabelung
  • Glasbruch
  • Marderbisse und vergleichbare Schäden

Vollkaskoschutz fĂĽr Ihr Motorrad

Den wohl umfassendsten Schutz erhalten Sie mit einer Vollkasko für Ihr Motorrad. Die Vollkasko enthält alle Leistungen der Teilkasko. Zusätzlich sichert sie auch Schäden ab, die Sie selbst an Ihrem Motorrad verursacht haben. Weiterhin sind auch Schäden aufgrund von Vandalismus versichert. Die Vollkasko springt selbst dann für Sie ein, wenn der Unfallgegner, z.B. aufgrund von Fahrerflucht, nicht zu ermitteln ist. Besonders zu empfehlen ist der Versicherungsschutz einer Vollkasko zur Absicherung von neuen oder finanzierten Motorrädern.

 

Zum Vergleich!

 

Was kostet eine Motorradversicherung?

Wie bei jeder Versicherung, variieren auch die Kosten der Motorradversicherung nach Leistung und Versicherungsanbieter. Die jährlichen Kosten für die Haftpflichtversicherung Ihres Motorrads betragen für gewöhnlich aber unter 150 EUR. Allerdings ist nicht nur der Tarif ausschlaggebend für die Kosten. Auch das Fabrikat, Ihr Alter und Ihre Fahrerfahrung spielen eine ausschlaggebende Rolle.

Kann man seine Motorradversicherung auf das Auto ĂĽbertragen?

In einigen Fällen ist es möglich die Motorradversicherung auf sein Auto zu übertragen. Wenn Sie Ihr Motorrad beispielsweise verkaufen und mehrere Jahre unfallfrei gefahren sind, können Sie je nach Versicherung, den Schadensverlauf auf Ihr Auto übertragen. Allerdings bedeutet das nicht, dass die gleichen Kosten und Prozente gelten. Beachten Sie auch, dass Auto und Motorrad jeweils eigenständige Versicherungen benötigen, um für den Straßenverkehr zugelassen zu sein.

Was sollte man vor Abschluss einer Motorradversicherung beachten?

Vor dem Abschluss einer Motorradversicherung, sollten Sie sich gründlich informieren. Ganz egal ob Sie sich nun für Haftpflicht- oder Kaskoversicherung entscheiden, sollten Sie zwingend auf eine ausreichend hohe Deckungssumme achten. Auch die enthaltenen Leistungen der Kaskoversicherungen sollten Sie gut prüfen. Achten Sie außerdem darauf, ob ein sogenannter “Rabattschutz” in den Leistungen enthalten ist. Dieser Schutz verhindert, dass Sie nach einem Unfall schlechter eingestuft werden und dann wesentlich höhere Beiträge zahlen müssen.

Finden Sie jetzt einen leistungsstarken Tarif, der zu Ihnen passt!

So finden Sie schnell und sicher aus dem Tarifdschungel der Motorradversicherung:

Per Angebot anfordern oder bundesweit gebĂĽhrenfrei 0800-5337934 telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen

Gemeinsam die Motorradversicherung finden, die Ihren AnsprĂĽchen gerecht wird.

Online abschlieĂźen und bares Geld sparen.

Zum Vergleich!

Noch nicht die passende Versicherung für Ihr Motorrad gefunden? Wir beraten Sie gern persönlich!

testsiegertarife.de hilft Ihnen die richtige Versicherung für Ihr Motorrad zu finden, damit Ihr Hobby nicht zu einer Kostenfalle wird. Bei uns vergleichen Sie die leistungsstärksten Tarife miteinander und wählen den für Sie passenden aus. Sie sind sich noch unsicher, welche Zweiradversicherung die Richtige für Sie ist oder ist Ihnen der Vergleich nicht aussagekräftig genug? – Kein Problem! Unsere Versicherungsexperten helfen Ihnen gerne persönlich bei der Entscheidung! Unsere qualifizierten Berater helfen Ihnen kostenlos und unverbindlich dabei die passende Motorradversicherung zu finden, die perfekt zu Ihren persönlichen Präferenzen passt. Sie erreichen uns montags bis freitags von 09:00-19:00 Uhr unter 0800 – 533 79 34 (Bundesweit gebührenfrei) oder über unser Kontaktformular.

Ihre Vorteile beim Abschluss einer Motorradversicherung mit testsiegertarife.de

Die richtige Versicherung finden

Treffsichere Tarifauswahl – Wir verlgeichen viele Tarife

Ohne Provisionsdruck dank Festgehalt unserer Mitarbeiter

GroĂźe Zeitersparnis bei der Suche nach dem passenden Tarif

100% gratis Tarif-Vergleich – Kostenlose & unabhängige Beratung

98% Kundenzufriedenheit – Top Bewertungen unserer zufriedenen Kunden