Ist der Abschluss einer Zahnzusatz­versicherung bei laufender Behandlung möglich?

Jetzt vergleichen
Top Empfehlung 2024 Testsiegertarife

Kundenstimmen: 3.464

Ein Zahnarzt schaut auf seinen Patienten

Was müssen Sie beachten, wenn Sie bei Abschluss einer Zahnzusatzversicherung eine laufende Behandlung haben? Können Sie die anfallenden Zahnarztkosten auf die Versicherung umlegen? Gibt es weitere Besonderheiten, die Sie beachten sollten? Wir informieren Sie ausführlich über den Abschluss einer Zahnzusatzversicherung trotz laufender Behandlung.

Ist der Abschluss einer Zahnzusatzversicherung bei laufender Behandlung möglich?

Das Problem ist so alt wie Versicherungen selbst: Der Versicherungsnehmer befindet sich in Behandlung und möchte sich nachversichern. Das geht so natürlich (fast) nicht. Der Versicherungsfall tritt zeitgleich mit der Diagnose ein und ist dann nicht mehr versicherungsfähig. Das buchstäblich brennende Haus, dass Sie nicht mehr gegen Feuer versichern können. Es gibt aber durchaus Versicherungen, die einen Teil der Kosten dennoch übernehmen. Welche Versicherung dafür infrage kommt, hängt davon ab

  • um welche Art der Zahnarztmaßnahme es sich handelt und
  • ob die Behandlung bereits begonnen oder “nur” angeraten wurde.

Handelt es sich um eine Zahnersatzmaßnahme und die Behandlung ist lediglich angeraten, bieten die SDK und die UKV gute Optionen. Läuft die Behandlung bereits, prüfen wir gerne mit Ihnen gemeinsam die Tarife der ERGO und der Bayerischen.

Tarifauswahl: Zahnzusatzversicherung für laufende Behandlungen

Berechnung auf Basis Ihres Geburtsjahres

Beitrag berechnen
Logo der UKV - Union Krankenversicherung Aktiengesellschaft
3988

UKVZahnPRIVAT Premium

1,42

92 / 100 Punkte

Zahnersatz

95 / 100 Punkte

Zahnbehandlung

92 / 100 Punkte

Zahnreinigung & Prophylaxe

89 / 100 Punkte

Logo der Süddeutsche Krankenversicherung a. G.
4967

SDKZahn 100 ZP1

1,10

98 / 100 Punkte

Zahnersatz

100 / 100 Punkte

Zahnbehandlung

100 / 100 Punkte

Zahnreinigung & Prophylaxe

100 / 100 Punkte

Ergo Zahnzusatzversicherung Logo
3896

ERGOZEZ

4,90

22 / 100 Punkte

Zahnersatz

9 / 100 Punkte

Zahnbehandlung

0 / 100 Punkte

Zahnreinigung & Prophylaxe

0 / 100 Punkte

Logo Die Bayerische
3866

Die BayerischeZAHN Smart + ZAHN Sofort

1,50

90 / 100 Punkte

Zahnersatz

94 / 100 Punkte

Zahnbehandlung

82 / 100 Punkte

Zahnreinigung & Prophylaxe

91 / 100 Punkte

Wann liegt eine Zahnbehandlung vor?

Der beste Zeitpunkt für den Versicherungsabschluss ist dann, wenn der Zahnarzt noch keine Diagnose gestellt hat. Schließen Sie eine Zahnzusatzversicherung ab, bezieht sich der Leistungsumfang stets auf zukünftige Behandlungen. Eine Behandlung gilt als „laufend“, wenn Sie bei einem Zahnarzt oder Kieferorthopäden einen ersten Behandlungstermin wahrnahmen. Als Behandlungstermin gilt auch ein Beratungsgespräch, in dem der Arzt eine Diagnose stellt oder Sie über eine notwendige Behandlung informiert. Die Notwendigkeit einer Zahnbehandlung liegt aus Sicht der Versicherung auch dann vor, wenn noch kein Arzttermin stattfand, die Behandlung aber offensichtlich unausweichlich ist. Das ist beispielsweise in den folgenden Situationen der Fall:

  • Ihr Kind hat eine Zahnfehlstellung.
  • Ihnen ist ein Zahn abgebrochen oder eine Füllung herausgefallen.
  • Es deutet sich Behandlungsbedarf aufgrund Zahnschmerzen an.
  • Auf Röntgenbildern kann man bereits einen Behandlungsbedarf feststellen.

Zahnstatus und Gesundheitsfragen

Bei Versicherungsabschluss müssen Sie sogenannte Gesundheitsfragen beantworten. Hier teilen Sie der Versicherung mit, ob bereits Erkrankungen vorliegen. Die Versicherung prüft nicht, ob die Gesundheitsfragen der Wahrheit entsprechen oder nicht. Tritt der Versicherungsfall ein, muss die Versicherung die vereinbarte Leistung erbringen. Erst jetzt im Leistungsfall prüft sie, ob Ihre Gesundheitsangaben der Wahrheit entsprechen!Sie unterschreiben bei Abschluss der Versicherung eine Schweigepflichtentbindung: Die Versicherung darf dann entsprechende Anfragen beim Zahnarzt stellen und prüfen, ob sich der Patient bereits in Behandlung befindet oder bei Vertragsabschluss befand. Es ist sogar möglich, dass Einsicht in die Patientenakte erbeten wird. Dazu bittet der Versicherer den Kunden, die Kopie der Patientenkartei in der Zahnarztpraxis zu verlangen. Der Zahnarzt ist aufgrund der Schweigepflichtentbindung dazu verpflichtet, die Informationen herauszugeben. Die Zeiträume der Abfrage betreffen in der Regel die letzten fünf Jahre vor Vertragsabschluss.

Was passiert, wenn ich gelogen habe?

Sie haben eine Gesundheitsfrage nicht wahrheitsgemäß beantwortet? Dann darf die Versicherung die Leistung verweigern, den Versicherungsschutz begrenzen oder die Versicherung komplett kündigen. Eine Falschangabe liegt in den folgenden Situationen vor:

  • In der Patientenakte finden sich gegenläufige Angaben des Zahnarztes.
  • In der Patientenakte sind Röntgenbilder vom Kiefer oder Mundraum. Daraus geht klar eine behandlungsbedürftige Krankheit wie eine Kieferfehlstellung oder Karies hervor.
  • In der Patientenakte vermerkte der Zahnarzt ein Beratungsgespräch für bestehende Erkrankungen oder empfahl konkrete Maßnahmen.

Sie könnten nun einwenden, nichts von den Eintragungen in Ihrer Patientenakte gewusst zu haben und Ihre Angaben gegenüber dem Versicherer seien wahrheitsgemäß. Auch wenn dies der Realität entspricht, muss Ihr Zahnarzt sämtliche Gesprächsinhalte und Empfehlungen Ihnen gegenüber in der Patientenakte vermerken. Dazu ist er berufsrechtlich verpflichtet. Sie wiederum müssen diese Angaben dann im Prüfverfahren des Versicherers gegen sich gelten lassen.Beantworten Sie Gesundheitsfragen jedoch absichtlich falsch und beantragen eine Versicherungsleistung, machen Sie sich wegen Betrugs strafbar. Die Versicherung dürfte Ihr Vorgehen strafrechtlich verfolgen, was in der Praxis aber so gut wie nie vorkommt.

Zahnzusatzversicherung: laufende Behandlung dennoch versicherbar?

Aktuell gibt 4 Möglichkeiten, bestimmte angeratene Behandlungen abzusichern. Das sind ERGO mit Zahnersatz Sofort, SDK mit Tarifreihe ZP, Union mit ZAHN Optimal bis ZAHN Premium und die Bayerische mit ihrem ZAHN Sofort. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserem ausführlichen Beitrag hier.

Alle Zahntarife für laufende oder angeratene Behandlungen

Berechnung auf Basis Ihres Geburtsjahres

Beitrag berechnen
Logo der UKV - Union Krankenversicherung Aktiengesellschaft
3988

UKVZahnPRIVAT Premium

1,42

92 / 100 Punkte

Zahnersatz

95 / 100 Punkte

Zahnbehandlung

92 / 100 Punkte

Zahnreinigung & Prophylaxe

89 / 100 Punkte

Logo der Süddeutsche Krankenversicherung a. G.
4967

SDKZahn 100 ZP1

1,10

98 / 100 Punkte

Zahnersatz

100 / 100 Punkte

Zahnbehandlung

100 / 100 Punkte

Zahnreinigung & Prophylaxe

100 / 100 Punkte

Logo der Süddeutsche Krankenversicherung a. G.
4970

SDKZahn 90 ZP9

1,35

93 / 100 Punkte

Zahnersatz

97 / 100 Punkte

Zahnbehandlung

92 / 100 Punkte

Zahnreinigung & Prophylaxe

95 / 100 Punkte

Logo der Süddeutsche Krankenversicherung a. G.
4969

SDKZahn 70 ZP7

1,65

87 / 100 Punkte

Zahnersatz

92 / 100 Punkte

Zahnbehandlung

78 / 100 Punkte

Zahnreinigung & Prophylaxe

89 / 100 Punkte

Logo der Süddeutsche Krankenversicherung a. G.
4968

SDKZahn 50 ZP5

2,10

78 / 100 Punkte

Zahnersatz

78 / 100 Punkte

Zahnbehandlung

65 / 100 Punkte

Zahnreinigung & Prophylaxe

82 / 100 Punkte

Logo Die Bayerische
3860

Die BayerischeZAHN Komfort + ZAHN Sofort

1,15

97 / 100 Punkte

Zahnersatz

95 / 100 Punkte

Zahnbehandlung

98 / 100 Punkte

Zahnreinigung & Prophylaxe

100 / 100 Punkte

Logo Die Bayerische
3862

Die BayerischeZAHN Prestige + ZAHN Sofort

1,06

99 / 100 Punkte

Zahnersatz

100 / 100 Punkte

Zahnbehandlung

98 / 100 Punkte

Zahnreinigung & Prophylaxe

100 / 100 Punkte

Logo Die Bayerische
3864

Die BayerischeZAHN Prestige Plus + ZAHN Sofort

Zahnbehandlung

/ 100 Punkte

Zahnreinigung & Prophylaxe

/ 100 Punkte

Logo der UKV - Union Krankenversicherung Aktiengesellschaft
3986

UKVZahnPRIVAT Kompakt

1,90

82 / 100 Punkte

Zahnersatz

85 / 100 Punkte

Zahnbehandlung

65 / 100 Punkte

Zahnreinigung & Prophylaxe

89 / 100 Punkte

Logo der UKV - Union Krankenversicherung Aktiengesellschaft
3987

UKVZahnPRIVAT Optimal

1,66

87 / 100 Punkte

Zahnersatz

90 / 100 Punkte

Zahnbehandlung

78 / 100 Punkte

Zahnreinigung & Prophylaxe

89 / 100 Punkte

Ergo Zahnzusatzversicherung Logo
3896

ERGOZEZ

4,90

22 / 100 Punkte

Zahnersatz

9 / 100 Punkte

Zahnbehandlung

0 / 100 Punkte

Zahnreinigung & Prophylaxe

0 / 100 Punkte

Ergo Zahnzusatzversicherung Logo
3887

ERGOKieferorthopädie Sofort KFO

1,24

95 / 100 Punkte

Zahnersatz

100 / 100 Punkte

Zahnbehandlung

100 / 100 Punkte

Zahnreinigung & Prophylaxe

100 / 100 Punkte