SDK Zahnzusatzversicherung

Rundumschutz ab 13,49 Euro pro Monat

Zahnzusatzversicherung der SDK – Süddeutsche Krankenversicherung: Bestnote von Stiftung Warentest / Finanztest

Bis 100 Prozent Kostenübernahme beim Zahnarzt

Wechseloption ohne Gesundheitsprüfung in besseren Tarif

Sofortschutz für bis zu 3 fehlende Zähne

Logo der Süddeutsche Krankenversicherung a. G.

Geburtsjahr:

Testsieger-Siegel-ProvenExpert

Gesamtbewertung: 4,89

3.524 Kundenstimmen

Sie bezahlen Ihre Zahnarztrechnung noch selbst? Warum eigentlich?

Bei einer Zahnzusatzversicherung ist nicht die Frage 'ob' Sie die Versicherung nutzen, sondern nur 'wann' und 'wie oft'!

Sie gehen zweimal pro Jahr zur professionellen Zahnreinigung? Klasse - lassen Sie sich diese Rechnung doch gleich erstatten.

Sie wünschen bei Zahnersatz eher den Porsche als die Postkutsche? Mit dem richtigen Tarif werden 100 Prozent aller Kosten übernommen. Sie brauchen sich keine Sorgen um die Zahnarztrechnung zu machen.

Testsiegertarife - Paar mit strahlenden Zähnen

Die Tarife der SDK Zahnzusatzversicherung

Berechnung auf Basis Ihres Geburtsjahres

Berechnung auf Basis Ihres Geburtsjahres

Beitrag berechnen
Logo der Süddeutsche Krankenversicherung a. G.
4967

SDKZahn 100 ZP1

1,10

98 / 100 Punkte

Zahnersatz

100 / 100 Punkte

Zahnbehandlung

100 / 100 Punkte

Zahnreinigung & Prophylaxe

100 / 100 Punkte

Logo der Süddeutsche Krankenversicherung a. G.
4970

SDKZahn 90 ZP9

1,35

93 / 100 Punkte

Zahnersatz

97 / 100 Punkte

Zahnbehandlung

92 / 100 Punkte

Zahnreinigung & Prophylaxe

95 / 100 Punkte

Logo der Süddeutsche Krankenversicherung a. G.
4969

SDKZahn 70 ZP7

1,65

87 / 100 Punkte

Zahnersatz

92 / 100 Punkte

Zahnbehandlung

78 / 100 Punkte

Zahnreinigung & Prophylaxe

89 / 100 Punkte

Logo der Süddeutsche Krankenversicherung a. G.
4968

SDKZahn 50 ZP5

2,10

78 / 100 Punkte

Zahnersatz

78 / 100 Punkte

Zahnbehandlung

65 / 100 Punkte

Zahnreinigung & Prophylaxe

82 / 100 Punkte

SDK Zahn 100 ZP1Erstattungsbeispiel Zahnersatz

Testsiegertarife - Inlays

Implantat mit Knochenaufbau und Funktionsdiagnostik

Gesamtkosten

3000,00 €

Kassenleistung

- 350 €

Ihr Eigenanteil

ohne Zahnzusatzversicherung

2.650,00 €

Erstattung Zusatzversicherung

- 2.650,00 €

Ihr Eigenanteil

mit Zahnzusatzversicherung

0,00 €

Direkter Vergleich der SDK Tarife

Die SDK Zahnzusatzversicherung ist in drei verschiedenen Tarifvarianten abschließbar. Von einer Basisabsicherung mit 50 Prozent Kostenerstattung mit dem ZP5 bis hin zum Premiumschutz mit voller Kostenübernahme. Die Unterschiede zwischen den Tarifen liegen nicht nur in der Erstattungshöhe für Zahnersatz, sondern auch in allen anderen Leistungsbereichen wie Zahnbehandlung und Prophylaxe. Der Tarif ZP7 leistet 70 Prozent für Zahnersatz, Wurzel- und Parodontosebehandlung, Füllungen und die professionelle Zahnreinigung. Mit ZP9 werden 90 Prozent der Kosten übernommen und die Premiumabsicherung ZP1 trägt die Aufwendungen für Implantate, Brücken, Kronen, Inlays, Prothesen etc. sowie Zahnbehandlungen und Prophylaxe zu 100 Prozent. In allen vier Tarifen sind zusätzlich Leistungen für Kieferorthopädie enthalten.

Tarifnote Testsiegertarife.de
PZR / Zahnreinigung
Zahnersatz (Implantate & Co.)
Bleaching / Zahnaufhellung
Kunststofffüllungen
Wurzelbehandlungen
Parodontosebehandlungen
Gesundheitsfragen
Wartezeit Zahnersatz
Wartezeit Zahnbehandlung
1,10
100% max. 200,- € pro Jahr
100%
Keine Erstattung
100%
100%
100%
leicht
keine Wartezeit
keine Wartezeit
1,35
100% max. 150,- € pro Jahr
90%
Keine Erstattung
90%
90%
90%
leicht
keine Wartezeit
keine Wartezeit
1,65
100% max. 100,- € pro Jahr
70%
Keine Erstattung
70%
70%
70%
leicht
keine Wartezeit
keine Wartezeit

Kein schönes Lächeln - kein Match bei Tinder

– Sofortschutz ohne Wartezeit mit bis zu 100 % Kostenübernahme
– Rundumschutz ab günstigen 13,49 € pro Monat
– Nie wieder Angst vorm Zahnarzt | moderne Schmerztherapie inklusive

Jetzt vergleichen
Zahn Testsiegertarife

SDK Zahnzusatzversicherung im Vergleich mit anderen TOP Tarifen

Die SDK zählt nicht zu Unrecht zu den Testsiegern Zahnzusatzversicherung bei Stiftung Warentest. Damit Sie die Leistungen der SDK mit anderen TOP-Tarifen vergleichen können, stellen wir zwei der beliebtesten Tarife gegenüber. Im Leistungsbereich gibt es vor allem bei der Zahnvorsorge / professionelle Zahnreinigung Unterschiede. Der größte Unterschied zum Tarif der Continentale liegt jedoch in der Art der Beitragskalkulation. Bei SDK und Barmenia erhöhen sich die Prämien alle 5 bis 10 Jahre. Bei der Continentale bleibt der Beitrag stabil. Es gibt keine geplanten Beitragserhöhungen in der Zukunft.

Tarifnote Testsiegertarife.de
PZR / Zahnreinigung
Zahnersatz (Implantate & Co.)
Bleaching / Zahnaufhellung
Kunststofffüllungen
Wurzelbehandlungen
Parodontosebehandlungen
Gesundheitsfragen
Wartezeit Zahnersatz
Wartezeit Zahnbehandlung
1,10
100% max. 200,- € pro Jahr
100%
Keine Erstattung
100%
100%
100%
leicht
keine Wartezeit
keine Wartezeit
Barmenia Mehr Zahn 90 + Mehr Zahnvorsorge Bonus
1,10
100%
90%
100% max. 200 € alle zwei Kalenderjahre
100%
100%
100%
leicht
keine Wartezeit
keine Wartezeit
1,08
100% max. 250,- € / pro Jahr
100%
100% max. 250 € pro Jahr
100%
100%
100%
leicht
keine Wartezeit
keine Wartezeit
Testsieger Tarife - Werbegeschenk

Persönliches Angebot einholen und bei Vertragsabschluss eine Prämie im Wert von 15€ erhalten! Dieses Angebot gilt für Tarife ab einem Monatsbeitrag von min. 10,- €!

5 gute Gründe für eine Zahnzusatzversicherung

  • Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt lediglich einen Bruchteil der Kosten beim Zahnarzt.

  • Die Kosten beim Zahnarzt werden durch Inflation, neue Methoden und hochwertige Materialien immer teurer.

  • Sie werden die Leistungen der Zahnzusatzversicherung definitiv nutzen.

  • Professionelle Zahnreinigungen / Prophylaxe können Sie sich sofort erstatten lassen, es gibt keine Wartezeit.

  • Sie brauchen beim Zahnarztbesuch nie wieder finanzielle Sorgen haben.

Erfahrungen und Test der SDK Zahnzusatzversicherung

  • Bis zu 100% Erstattung für Zahnersatz, z.B. Kronen, Brücken, Prothesen, Implantate

  • Bis zu 100% Erstattung für Wurzelbehandlungen, z.B. Wurzelkanalbehandlung, Wurzelspitzenresektion

  • Bis zu 100% Erstattung für Parodontosebehandlungen

  • Bis zu 100% Erstattung für PZR / Prophylaxe ohne Wartezeit

  • 100% Erstattung für OP-Mikroskop und Laserbehandlungen

  • 100% Erstattung für Anästhesieleistungen, Akupunktur, Lachgas, Hypnose

  • Bis zu 100% Erstattung für Kieferorthopädische Maßnahmen (bis max. 3.000€)

Jetzt SDK Zahnversicherung vergleichen

SDK ZahnzusatzversicherungHäufige Fragen

Wann beginnt der Versicherungsschutz und welche Wartezeiten gelten?

Die Zahnversicherung der Süddeutschen Krankenversicherung kann zum Ersten des Folgemonats abgeschlossen werden. Die Leistungen lassen sich sofort in Anspruch nehmen, da keine Wartezeiten gelten.

Leistet die SDK Zahnzusatzversicherung für Kieferorthopädie bei Kindern?

Ja, alle vier Tarife leisten für Kieferorthopädie bei Kindern. Die höchste Erstattung bietet der ZP1 mit 100 Prozent bis 3.000 Euro. ZP9 erstattet 90 Prozent bis 2.700 Euro und ZP7 70 Prozent und maximal 2.300 Euro. Den Basistarif ZP5 empfehlen wir aufgrund der geringen Erstattungshöhe von 50 Prozent und höchstens 1.500 Euro nicht für Kinder. Alternativ haben wie hier die besten Zahnzusatzversicherungen für Kinder für Sie zusammengetragen.

Können in den Tarifen der SDK fehlende Zähne mitversichert werden?

Ja, bis zu 3 fehlende Zähne lassen sich mitversichern. Der Versicherer sieht pro fehlendem und nicht ersetztem Zahn einen Beitragszuschlag vor.

Welche Besonderheiten hat die Zahnzusatzversicherung der SDK?

Die Tarife der Süddeutschen Krankenversicherung Zahnzusatzversicherung leisten auch für Maßnahmen zur Schmerzausschaltung. Am Beispiel des ZP1 werden bis zu 200 Euro pro Kalenderjahr für Lachgassedierung, Narkose und Akupunktur erstattet.
Die Leistungen für Kieferorthopädie bei Kindern lassen sich in allen Indikationsgruppen gleichermaßen geltend machen. Es spielt somit keine Rolle, ob das Kind an einer schweren oder leichten Kieferfehlstellung leidet.

Gibt es Leistungsbegrenzungen bei Implantaten, Kronen etc.?

Ja, in den ersten Versicherungsjahren sieht die Süddeutsche eine Leistungsbegrenzung vor. So erstattet der Versicherer im ZP1 im ersten Jahr maximal 1.000 Euro. Im ersten und zweiten Jahr werden höchstens 2.000 Euro bezahlt, 3.000 Euro bis zum dritten Jahr und maximal 4.000 Euro in den ersten vier Jahren. Anschließend entfällt die Summenbegrenzung.

Wie erfolgt die Erstattung bei Zahnbehandlungen?

Alle Leistungen, die im Rahmen der Regelversorgung vom Zahnarzt durchgeführt werden, rechnet dieser direkt mit der Krankenkasse ab. Für Maßnahmen, die darüber hinausgehen, erstellt er eine separate Rechnung, die dem Patienten ausgehändigt wird. Dieser tritt dann zunächst in Vorkasse und begleicht den Rechnungsbetrag. Die Rechnung wird beim Versicherer eingereicht, der die erstattungsfähigen Kosten auf das hinterlegte Konto des Versicherungsnehmers überweist.