• die Besten aus 220 Tarifen
  • 98% Kundenzufriedenheit
  • Pers√∂nliche Beratung
Jetzt vergleichen! Dauert nur 12 Sek.
7. April 2016

Narkose Zahnarzt: Wann kommt sie zum Einsatz?

Zahnarzt Narkose Versicherung

Eine Narkose beim Zahnarzt ist die ideale L√∂sung f√ľr Angstpatienten, Kinder, Menschen, die extrem unter W√ľrgereizen leiden und f√ľr solche, die Schwierigkeiten damit haben, den Mund so lange offen zu halten. Dann gibt es noch eine Reihe von Patienten, die allergisch auf Bet√§ubungsspritzen reagieren und dankbar sind, wenn sie dieses Problem mit einer Narkose umgehen k√∂nnen. Eine Vollnarkose bei zahnmedizinischen Eingriffen wird immer h√§ufiger in Anspruch genommen, weil es einfach sehr angenehm ist, sich in einen Tiefschlaf versetzen zu lassen und erst wieder zu erwachen, wenn alles vor√ľber ist.

Mit einer privaten Zahnzusatzversicherung auch die Narkose beim Zahnarzt finanziell absichern!
Bitte auswählen:

Ambulante Narkose oder Zahnklinik?

Beide Optionen sind m√∂glich. Es gibt eine gro√üe Anzahl von Zahn√§rzten, die ambulante Behandlungen und Operationen in ihrer eigenen Praxis durchf√ľhren. Sie haben meist jeden Monat fixe Termine, an denen sie Eingriffe unter Narkose durchf√ľhren und arbeiten eng mit einem An√§sthesistenteam zusammen. Die Organisation erfolgt √ľber die Zahnarztpraxis, die ihre Patienten √ľber alle erforderlichen Einzelheiten informiert und die Koordination √ľbernimmt. Selbstverst√§ndlich kann f√ľr eine Narkose Zahnarzt auch eine Zahnklinik ausgew√§hlt werden, die ambulante und station√§re Behandlungen durchf√ľhrt.

Vor- und Nachteile einer Narkose Zahnarzt

Eindeutig √ľberwiegen die Vorteile, die eine Narkose Zahnarzt mit sich bringt. Sie ist v√∂llig schmerzfrei, nimmt Panik und Qualen und ist insbesondere f√ľr Angstpatienten die Superlative schlechthin. Die Vorstellung, nichts von den Ger√§uschen und Eingriffen wahrzunehmen, wirkt beruhigend, so dass auch zeitaufw√§ndige Eingriffe den Patienten nicht mehr ersch√ľttern k√∂nnen.

Einen Nachteil stellt der finanzielle Faktor dar. Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen eine Narkose Zahnarzt nur in extrem schwierigen F√§llen. Gr√ľnde f√ľr eine Kosten√ľbernahme k√∂nnen ein instabiler Allgemeinzustand oder die psychische Verfassung eines Patienten sein. Dies sollte daher vorab ausf√ľhrlich mit den behandelnden √Ąrzten gekl√§rt werden.

Zahnzusatzversicherung kann helfen

In der gesetzlichen Krankenversicherung sind in den vergangenen Jahren immer mehr Leistungen gestrichen worden. Sie reichen von der gr√ľndlichen, professionellen Zahnreinigung √ľber Implantate und Zahnersatz, Teilprothesen bis hin zur Vollnarkose, die noch nie eine Krankenkassenleistung beim Zahnarzt darstellte. Jeder Zahnarztbesuch birgt daher auch stets eine Gefahr finanzieller Einbu√üen in sich. Hier fangen Zusatzversicherungen f√ľr Z√§hne viele Leistungen gegen relativ geringe Beitr√§ge auf. Einige Tarife (Janitos JA dental plus, INTER QualimedZ Z90 + ZPro und Stuttgarter Smile Zahnpremium) bieten Erstattungen f√ľr Ma√ünahmen zur Schmerzausschaltung an. Voraussetzung ist allerdings die medizinisch begr√ľndete Notwendigkeit.

Frank Sander

Frank Sander ist Gesch√§ftsf√ľhrer der testsiegertarife Service GmbH. Seine langj√§hrige Erfahrung bietet ihm fundiertes Wissen √ľber die Welt der Tarife f√ľr Zahnzusatzversicherungen. Seine Expertise gibt er in diesem Blog gerne an Sie weiter.

Was k√∂nnen wir f√ľr Sie tun?
kostenlos anrufen!