• die Besten aus 220 Tarifen
  • 98% Kundenzufriedenheit
  • Pers√∂nliche Beratung
Jetzt vergleichen! Dauert nur 12 Sek.
19. September 2018

Hausmittel gegen Zahnschmerzen – nat√ľrliche Helfer in der Zahnmedizin

Hausmittel gegen Zahnschmerzen

Es gibt einige Hausmittel gegen Zahnschmerzen, die Linderung bringen k√∂nnen. Doch in erster Linie sind Zahnschmerzen oft Indikatoren einer Zahnerkrankung, die man nicht ignorieren sollte. Die Hausmittel gegen Zahnschmerzen schaffen zumindest vor√ľbergehend Erleichterung. Eine √§rztliche Abkl√§rung ist aber in vielen Situationen sinnvoll. Wir stellen Ihnen die hilfreichsten Hausmittel gegen Zahnschmerzen vor.

Hausmittel gegen Zahnschmerzen – nat√ľrliche Zahnmedizin, die hilft

Es gibt viele Ursachen f√ľr Zahnschmerzen. Oft sind es Parodontitis, Karies oder Zahnfleischentz√ľndungen. Bei anhaltenden Zahnschmerzen ist ein Zahnarzt aufzusuchen. Regelm√§√üige Kontrollbesuche sollen eine Kontrolle des allgemeinen Zahnzustands erm√∂glichen und Zahnerkrankungen vorbeugen. Hausmittel gegen Zahnschmerzen dienen zur ersten Linderung von Beschwerden, sind aber keine Dauerl√∂sung. Wir empfehlen Ihnen, den Konsum von Tabak und Alkohol nach dem Auftreten von Zahnschmerzen einzustellen. Harte Lebensmittel wie M√∂hren oder Schokolade sollten Sie ebenfalls besser vermeiden. Diese verst√§rken die Zahnschmerzen gegebenenfalls nur unn√∂tig.

Die wichtigsten 6 Hausmittel gegen Zahnschmerzen

1. Eisbeutel

Bei Prellungen oder Verletzungen sollten Sie die betroffenen Z√§hne mit einer Kalt-Kompresse oder einem Eisbeutel k√ľhlen. Die K√§lte sorgt daf√ľr, dass sich die Gef√§√üe verengen und sich der Stoffwechsel verlangsamt. Entz√ľndliche Prozesse werden abgeschw√§cht und die Nervenleitgeschwindigkeit verringert. Sollten Sie kein Eis zur Hand haben, k√∂nnen Sie alternativ ein Glas mit kaltem Wasser f√ľllen und an die betroffene Stelle dr√ľcken.

2. Zerkleinerte Zwiebel

Zerkleinern Sie eine Zwiebel und legen Sie die St√ľcke in ein Taschentuch oder Handtuch ein. Halten Sie den Beutel anschlie√üend an die betroffene Stelle. Zwiebeln haben eine antibakterielle Wirkung, die Schmerzen lindert und Entz√ľndungen vorbeugt. Alternativ k√∂nnen Sie auch auf eine Knoblauchzehe zur√ľckgreifen und sie leicht im Mund zerkauen.

3. Pflanzlicher Tee

Teesorten wie Kamille, Pfefferminze und Salbei haben eine entz√ľndungshemmende Wirkung. Nutzen Sie den Tee als Mundsp√ľlung und spucken Sie ihn nach ein bis zwei Minuten wieder aus. Gr√ľner und schwarzer Tee ist gleichfalls zu empfehlen.

4. Salzlösungen

L√∂sen Sie etwas Salz in warmem Wasser auf. Behalten Sie die L√∂sung f√ľr ein bis zwei Minuten im Mund und sp√ľlen Sie ihn anschlie√üend aus. Das Salz l√∂st unangenehme Spannungen im Weichgewebe auf und zieht Bakterien aus der infizierten Stelle heraus.

5. √Ątherisches Nelken√∂l

Nelken√∂l hat eine desinfizierende Wirkung. Es hilft bei bakteriellen Entz√ľndungen und wirkt antiseptisch. Tupfen Sie einige Tropfen Nelken√∂l auf die betroffenen Stellen oder kauen Sie mehrere Minuten auf einer Gew√ľrznelke. Das √Ėl der Nelke setzt sich nach wenigen Minuten frei und entfaltet seine Wirkung.

6. Frische Wirsingblätter

Wirsingkohl schmeckt nicht nur lecker, sondern enth√§lt verschiedene Enzyme. Diese bewirken ein Abschwellen von Zahnfleischentz√ľndungen. Nutzen Sie frische Wirsingbl√§tter und legen Sie diese in feuchte Leinent√ľcher ein. Halten Sie das Leinentuch an die betroffene Stelle. Die schmerzstillende Wirkung setzt nach etwa einer halben Stunde ein.

Trotz Versorgung mit Hausmitteln gegen Zahnschmerzen immer zum Zahnarzt

Denken Sie daran, dass sich die oben genannten Hausmittel nur zur vor√ľbergehenden Linderung von Schmerzen eignen. Spontan auftretende Zahnschmerzen, die schnell verschwinden, sind tendenziell nicht besorgniserregend. Anhaltende oder sich verschlimmernde Zahnschmerzen sollten Sie allerdings durch einen Zahnarzt abkl√§ren lassen. Sie meiden den Zahnarzt, da Sie sich Sorgen √ľber hohe Zahnarztrechnungen machen? Mit einer passenden Zahnzusatz­versicherung k√∂nnen Sie unbesorgt den Zahnarzt aufsuchen. Jetzt unverbindlich und kostenlos beraten lassen: ¬†0800 ‚Äď 533 79 34¬†(Bundesweit geb√ľhrenfreie Beratung Mo. – Fr. 09 bis 19 Uhr)

Peter Filip

Peter Filip ist Gesch√§ftsf√ľhrer von testsiegertarife Service GmbH und hat den absoluten √úberblick in dem Tarifdschungel der Zahnzusatzversicherungen. In diesem Blog gibt er sein Know-how gerne weiter.

Was k√∂nnen wir f√ľr Sie tun?
kostenlos anrufen!